Willkommen beim Frankfurt-Barbershop-Project

Was ist denn das Frankfurt-Barbershop-Project?
Das Ziel ist es, in Frankfurt einen Barbershopchor zu etablieren.
In erster Linie dient diese Webseite dazu, interessierten Sängern eine Vorstellung davon zu geben, was diese Musikrichtung ausmacht. Musikbeispiele aufzuzeigen, eine theoretische Einführung zu geben, und eine Internetplattform zu sein, über die man Kontakt zu bereits aktiven Sängern aufnehmen kann. Denn diese gibt es bereits: im Oktober 2013 fanden sich erstmal sieben Sänger zu ersten Proben zusammen. Für einen ersten Auftritt im Mai 2014 musste ein Name gefunden werden.
Der erste Frankfurter Barbershop-Männerchor mit dem bezugsreichen Namen AFTERSHAVE war geboren.


Das “Frankfurt-Barbershop-Project” startet eine neue Herausforderung:
Mixed Barbershop
Der deutsche Barbershopverband BING! ist ein gemischter Barbershopverband.
Frauenchöre- und Quartette und Männerchöre- und Quartette sind Mitglieder im Verband.
Historisch gesehen haben Männer und Frauen immer getrennt gesungen.
Es gab die Auffassung, den typischen Barbershop-Sound (bedingt durch die spezielle enge Satzweise der Arrangements) nur auf diese Weise erreichen zu können.
Bei den von BING! organisierten Konzerten und Fortbildungsveranstaltungen wurde aber immer mal wieder gemeinsam gesungen.
Und siehe da, es klang gar nicht so schlecht!
Es entwickelte sich daraus eine von Deutschland ausgehende Spezialität des Barbershopsingens: Mixed Barbershop.
Hieran wollen wir hier in Frankfurt mit einem Projektchor anknüpfen.
Es soll sich mehrere Male im Jahr zu gemeinsamen Proben getroffen werden.
Die Stücke sollte jeder Sänger anhand der gestellten Noten und mit Hilfe von Audiodateien selbstständig erarbeiten.
Männerstimmen sowie einige Frauenstimmen sind schon dabei.
Gesucht werden noch geübte Chorsängerinnen, besonders im Alt und tiefer!
Wie das Ganze klingen kann, hört man sich am besten unter dem Menüpunkt
“Mixed Barbershop” an.


Unsere Termine für 2016

20. Februar, 18.30 Uhr  –  Auftritt bei einer privaten Geburtstagsfeier.

21. Mai 2016  –  Rödelheimer Musiknacht
Überall sind am Samstag, 21. Mai 2016 in ganz Rödelheim Musiker, Gruppen, Chöre und Bands zu erleben, die die unterschiedlichsten musikalischen Stilrichtungen präsentieren – von Chor und Posaunenmusik über Klassik und Folk bis hin zu Singersongwritern, Jazz, Blues, Rock’n’Roll, DJ’s und Schwermetall.
Mit dabei: AFTERSHAVE mit zwei Auftritten
17:00 – 18:00 Uhr – Biomarkt Picard
19:00 – 20:00 Uhr – Gemeindesaal der Cyriakusgemeinde
Programm zur Rödelheimer Musiknacht, mit allen Programmpunkten und Hinweisen zu den Örtlichkeiten: RMN16_Heft – Finale

8. Oktober 2016  –  Gemeinschaftskonzert  AFTERSHAVE / Die Mainsirenen
– 
Aula der Waldorfschule, Friedlebenstraße 52, Beginn: 19.00 Uhr
Unter dem Titel “Herrenabend” möchten wir zusammen mit dem Frankfurter Männerchor ” Die Mainsirenen” zwei sehr unterschiedliche Stile des Männerchor-Gesanges präsentieren.
Seit 25 Jahren begeistert der schwule Männerchor “Die Mainsirenen” sein Frankfurter Publikum mit seinen sehr eigenständigen und kreativen Programmen.
Mainsirenen
Sie pflegen den A-cappella-Gesang. Fast alle ihre Lieder sind mit eigenen Texten und Arrangements oder auch Eigenkompositionen.
Wir freuen uns sehr auf dieses gemeinsame Konzert.
www.mainsirenen.de

5. November 2016  –  Auftritt im habel.11 – Kulturtreff Heddernheim e.V.
Habelstraße 11, 60439 Frankfurt Heddernheim,  Beginn:  19.30 Uhr
habel_elf
www.habel-elf.com

19. November 2016 – Konzert mit Main-Stream-Magic und Juniper
Veranstaltungsort:  Pfarrheim St. Gertraud, 63820 Elsenfeld ,  Beginn: 19.00 Uhr
Wir freuen uns auf das Rückspiel zu unserem Gemeinschaftkonzert in Frankfurt,
mit dem Barbershop-Frauen Chor “Main-Stream-Magic”
www.main-stream-magic.de
und dem Frauen-Quartett “Juniper” aus Ludwigsburg.
www.juniper-quartett.de
https://de-de.facebook.com/pages/Juniper-Quartett/199683253377230


AFTERSHAVE  Herbstkonzert 2015  (Samstag, 14. November 2015)
Zusammen mit dem Barbershop-Frauenchor “Main-Stream-Magic”  aus Erlenbach am Main und dem Frauenquartett “Juniper” aus Ludwigsburg veranstaltete AFTERSHAVE sein erstes Barbershop-Konzert in Frankfurt.
IMG_2526

Die Veranstaltung wurde ein voller Erfolg.
Im voll besetzten Gemeindesaal der Ev. Andreasgemeinde in Frankfurt Escherheim wurde zum ersten Mal in Frankfurt ein komplettes Programm mit Barbershop-Musik auf die Bühne gebracht.
Populäre Songs aus der amerikanischen Barbershop-Tradition, aus der Pop-und Rockgeschichte der letzten 100 Jahre. Mit Titeln von Leonhard Cohen, den Beatles, von Billy Joel und vielen anderen bekannten Künstlern. Natürlich alles in unterhaltsamen Arrangements im Barbershopstil.
Aftershave_Herbstkonzert_Flyer

IMG_2554

Vielen Dank an die Mädels von “Main-Stream-Magic” und “Juniper”
Wir freuen uns auf ein Wiedersehen im November 2016, zum gemeinsamen Konzert in Erlenbach am Main.


Rödelheimer Musiknacht 2015  (am 30.Mai 2015)
Auch im Mai 2015 präsentierte sich AFTERSHAVE wieder mit zwei Auftritten bei der Rödelheimer Musiknacht. Das scheint wohl eine Tradition zu werden.
Aftershave in Konzert
So langsam gewinnt der Chor eine kleine Fangemeinde!
Kein Wunder: bei diesen strahlenden Farben.


AFTERSHAVE ist jetzt Mitglied bei BING!  Barbershop in Germany.
Mittlerweile hat BinG! ca. 700 Mitglieder, die u. a. in 23 Chören und 32 Quartetten organisiert sind.
Bing Logo
www.barbershop.de

BING! richtet alle zwei Jahre ein Barbershop-Musikfestival aus. In 2016 hat dies im Gasteig in München stattgefunden. Der BR2 hat dies aufgezeichet. Hier ein Einblick in die hervoragenden Auftritte deutscher und internationaler Quartette und Chöre:
http://concert.arte.tv/de/barbershop


Ein ganzer Stadtteil wird zur Bühne
Ein musikalisches Highlight der besonderen Art fand am 24. Mai 2014 in Frankfurt-Rödelheim statt: Zum dritten Mal luden aktive Bürgerinnen und Bürger gemeinsam mit dem Quartiersmanagement Rödelheim-West zur „Rödelheimer Musiknacht“ ein. Ein ganzer Stadtteil wurde zur Bühne, als es ab 17 Uhr an den unterschiedlichsten Plätzen erklang, swingte, rockte und jazzte. Musikalische Grenzen gab es dabei nicht: Von Klassik über Punk, Chöre, Blues, Jazz, Folk bis hin zu Orgel oder Tango reichte das Spektrum der Stile, die 56 Musikerinnen, Musiker und Musikgruppen auf 31 Bühnen zu Gehör brachten.
Mit dabei, die neu gegründete erste Frankfurter Barbershop-Gruppe “AFTERSHAVE”.
Und wie passend: Dieser erste Auftritt fand in einem echten Barbershop statt.im_barbershop

Babershop im Barbershop hätte das Motto lauten können. Vor dicht gedrängtem Publikum ergab sich hier eine wundervolle intime  Atmosphäre.
Am gleichen Tag wurde das gleiche Programm noch einmal in der  fast voll besetzen Cyriakus-Kirche dargeboten.
cyriakuskirche
Alles in allem ein wirklich gelungener Start.
Endlich ist Frankfurt keine Barbershop-Wüste mehr!